GRUNDSATZ des datenschutzes 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns sehr wichtig. Im folgenden Dokument erfahren Sie, wie, warum und wie lange wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten und wir informieren Sie über Ihre Rechte.

verantwortliche

Verwalter der personenbezogenen Daten auf der Homepage www.pranita-schals.de ist Mgr. Jindra Bhutia Holovská mit Sitz in Potoční 95, 47152 Sloup v Čechách, Tschechische Republik, Tel.: +420 777 178 129, E-Mail: jindra@pranita-schals.de , Ust-IdNr.: CZ7855051501, verzeichnet im Gewerberegister in Nový Bor unter der Nummer: MUNO 10572/2014 MÚ (weiter nur Verwalter).

so KONTAKTieren sie uns

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte via E-Mail  jindra@pranita-schals.de.

DATENERHEBUNG und –verwendung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese per Kontaktformular, Registrierung auf der Website oder Absenden der Bestellung gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogenen Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (weiter nur „DSGVO“) mitteilen.

Beim Absenden des Kontaktformulars werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse

  • Textinhalt.

Diese personenbezogenen Daten benötigen wir dazu, damit wir Ihre Anfrage beantworten können sowie zur Angebotserstellung bzw. zur Vertragsabwicklung. Diese Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. b) DSGVO. Diese personenbezogenen Daten werden vom Verwalter höchstens ein Jahr nach Eingang Ihrer Anfrage aufbewahrt, sofern Sie einer weiteren Verarbeitung nicht zustimmen.

Bei der Registrierung eines Benutzerkontos auf der Website werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

  • Vor- und Nachname

  • Telefonnummer

  • E-Mail-Adresse

  • Rechnungsadresse

  • Lieferadresse.

Diese Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Bei Bestellung auf der Website, die sowohl mit als auch ohne Registrierung möglich ist, werden dieselben Daten verarbeitet wie bei der Erstellung eines Benutzerkontos. Diese Daten müssen ins Buchhaltungssystem eingegeben und den Versandunternehmen weitergeleitet werden.

Sofern Sie im Registrierungsformular die Möglichkeit, den Newsletter per E-Mail zu abonnieren, wählen, wird die E-Mail-Adresse auch zur Versendung von Geschäftsmitteilungen verwendet. Vom Newsletter kann man sich jederzeit durch einen Klick auf den Abmeldelink am Ende der E-Mail abmelden. Diese Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. f) DSGVO.

dauer der datenverarbeitung

Ihre Daten werden über die gesamte Dauer unseres Vertragsverhältnisses verarbeitet.

Bei ohne Einwilligung erfolgter Verarbeitung der personenbezogenen Daten werden Ihre personenbezogenen Daten im Allgemeinen über einen Zeitraum von sieben Jahren oder bis auf Widerruf der Einwilligung verarbeitet.

Personenbezogene Daten, die für eine Reihe von Dienstleistungen oder für die Erfüllung all unserer Pflichten (aus den Verträgen zwischen uns resultierende Pflichten oder allgemein verbindliche Rechtsvorschriften) unabdingbar sind, müssen ohne Rücksicht auf die von Ihnen erteilte Einwilligung über den durch die jeweiligen Rechtsvorschriften festgesetzten Zeitraum oder im Einklang mit diesen (z. Bsp. beträgt dieser Zeitraum bei Rechnungen mindestens 10 Jahre) verarbeitet werden.

Per Benutzerkonto erhaltene Daten werden über seine Dauer und anschließend im Allgemeinen 5 Jahre nach seiner Löschung verarbeitet.

wer hat zugriff Auf ihre daten

Der Verwalter arbeitet mit weiteren Subjekten (Verarbeiter) zusammen, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben können.

Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten können, von uns abgesehen, folgende Verarbeiter haben:

  • Facebook - FB pixel

  • Google - Google Analytics, AdWords

  • Mailchimp, wird zum Absenden des Newsletters per E-Mail verwendet (Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse)

  • Versandunternehmen Frogman s.r.o.

  • Versandunternehmen Deutsche Post

  • Zahlungsdienstleister PayPal

  • Zahlungsdienstleister GoPay

  • Web-Programmierer

  • Buchhalter

 

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

ihre rechte

Durch das Datenschutzrecht stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    – zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    – zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    – aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    – zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
    erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    – die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    – die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
    – wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
    – Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Widerspruchsrecht


Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

 

COOKIE-erklärung

was sind COOKIES

Cookies sind kurze vom Webserver erstellte Textinformationen, die durch den Browser auf Ihrem PC gespeichert werden. Wenn Sie später dieselbe Website besuchen, sendet der Browser das gespeicherte Cookie zurück und der Server erhält so alle Informationen, die er zuvor auf Ihrem Computer gespeichert hat. Cookies werden vom Großteil aller Websites verwendet.

unterteilung von COOKIES

Cookies können wie folgt unterteilt werden (je nachdem, von wem sie im Web platziert werden):

  1. First-Party Cookie – ihre Gültigkeit ist auf eine Domain, die Sie besuchen, begrenzt. Diese Cookies gelten als sicherer.

  2. Third-Party Cookie – diese werden mittels eines Skripts aus einer anderen Domain platziert. Der Benutzer kann somit domainübergreifend verfolgt werden. Sie werden häufig zur Effektivitätsauswertung der Werbekanäle herangezogen.

Nach Dauer können Cookies wie folgt unterteilt werden:

  1. Kurzfristige Cookies (Session Cookie) – werden vom Ihrem PC nach Schließen des Browsers gelöscht.

  2. Langfristige Cookies (Persistent Cookie) – bleiben nach Schließen des Browsers bestehen und ermöglichen bspw. eine schnellere Webfunktion beim nächsten Besuch. Sie werden erst nach Ablauf einer bei den einzelnen Cookies eingestellten bestimmten Zeit oder in Ihrem PC gelöscht. Sie können auch händisch gelöscht werden.

Nach Zweck können Cookies wie folgt unterteilt werden:

  1. Technische Cookies – ermöglichen die grundlegenden Webfunktionen (z.B. Anmelden) oder Homepagefunktionen (z.B. Abspielen von Videos, Teilen von Inhalten, etc.).

  2. Analytische Cookies – dienen zum Erfassen nicht anonymer Daten über das Verhalten von Besuchern. Aufgrund dieser Cookies kann die Website so adaptiert werden, damit Sie diese bestmöglich verwenden können.

  3. Remarketing Cookies – dienen zur auf den Benutzer, der bereits unsere Website besucht hat, gezielten Werbung.

  4. Conversion Cookies – mit ihrer Hilfe kann der Erfolg einer Werbekampagne bewertet werden.

wozu werden cOOKIES verwendet

Auf unserer Website verwenden wir folgende Cookies:

Technische - First-Party , kurzfristige. Diese ermöglichen die grundlegenden technischen Webfunktionen, d.h. Anmelden, Verwenden von Diensten, etc.

Google Analytics - First-Party, langfristige. Diese werden zur Erstellung anonymer Statistiken über die Benutzung des Webs verwendet.

Google AdWords - First-Party, langfristige, Remarketing und Conversion Cookies.

Facebook Pixel - First-Party, langfristige, Remarketing und Conversion Cookies. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

http://www.facebook.com/policy.php

wie kann die verwendung von cookies geändert werden

In dem von Ihnen verwendeten Internet-Browser (z. B. Internet Explorer, Safari, Firefox, Chrome) können Sie die Inkognito-Funktion wählen, die das Speichern von Daten über den Besuch von Websites verhindert ggf. können Sie das Speichern von Cookies im Browser zur Gänze sperren (blockieren). 

Löschen

In Ihrem Browser können Sie Cookies löschen – siehe „Verlauf“ der besuchten Websites.

Blockieren

Der Browser ermöglicht das Blockieren von Cookies auf Ihrem PC. In diesem Fall kann jedoch das Funktionieren der Websites beschränkt sein. Informationen über die Speichereinstellungen von Cookie-Dateien in unserem Browser finden Sie auf den Websites der einzelnen Browser:

Chrome

Firefox

Internet Explorer 

Android – verschiedene Browser.

Weitere Informationen über Cookies und ihre Verwendung finden Sie unter: https://www.aboutcookies.org/.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Zur Webseitenanalyse setzt diese Website Google (Universal) Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Der Webanalysedienst Google Analytics wird um die von Google angebotenen zusammenhängenden Werbefunktionen erweitert und zwar:

  • Übersicht des Aufscheinens im Werbenetzwerk Google,

  • Remarketing (das Anzeigen von Werbung in einem Netzwerk aufgrund der gesuchten Produkte),

  • erweiterte demografische Übersicht (Report anonymer demografischer Daten),

  • User ID – Funktion von Google Analytics ermöglicht das Erfassen und Auswerten des Benutzerverhaltens über verschiedene Geräte hinweg. Als User-ID wir eine Zahlen- oder Buchstabenkette verwenden, niemals werden von uns personenbezogene Daten genutzt, die es Dritten ermöglichen, eine konkrete Person ausfindig zu machen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de