Wasser-Pashminas

Diese eleganten, dünnen Schals aus Kunstseide gehören zu den beliebtesten Exportartikeln Nepals. Wegen ihrer extremen Zartheit und dem exklusiven Seidenglanz werden sie „Wasser-Pashminas“ genannt. Laut den nepalesischen Händlern werden sie aus extra feiner Lammwolle und natürlicher Seide hergestellt, da die Schals den Seidenglanz und die Feinheit von Pashminas haben. Die Schals werden in Nepal auf mechanischen Webstühlen, meistens aus zwei verschiedenfarbigen Garnen gewebt. Beidseitig, das heißt beide Seiten unterscheiden sich farblich voneinander. Abhängig vom Betrachtungswinkel kann es manchmal zu optischen Farbänderungen kommen und es kann eine dritte Farbe hervortreten.

Filter

Farbe:

Material:

Geschlecht:

Wärme: